Themen


Wächterlymphknotenbiopsie

Die Wächterlymphknotenbiopsie ist ein Verfahren in der Behandlung des malignen Melanoms, mit dem  Absiedlungen von Zellen eines Melanoms im nächstgelegenen Lymphknoten festgestellt werden können. Ist das eine sinnvolle Behandlung? mehr zum Thema


Prävention

Kann schwarzer Hautkrebs verhindert werden? Wie gut sind die Methoden untersucht, mit denen schwarzer Hautkrebs verhindert werden soll. Warum erkranken immer mehr Menschen am Melanom? Funktioniert die Hautkrebs-Reihenuntersuchung in Deutschland? Ist die UV-Strahlung Ursache des Melanoms? Schützt Sonnencreme tatsächlich vor schwarzem Hautkrebs? mehr zum Thema


Hauttyp

Die Sonnenempfindlichkeit der Menschen mit weißer Hautfarbe ist sehr unterschiedlich. Daher werden weiße Menschen in vier Hauttypen eingeteilt, die eine  unterschiedliche Sonnenempfindlichkeit aufweisen sollen. Bestimmen Sie hier Ihren Hauttyp und erfahren Sie mehr zum Thema Sonnenbad. mehr zum Thema


Adjuvante Therapie

Eine adjuvante Therapie wird durchgeführt, wenn Patienten klinisch tumorfrei sind, jedoch eine bestimmte Wahrscheinlichkeit besteht, dass sich noch Tumorzellen im Körper befinden. Dies könnte z.B. vorliegen, wenn der schwarze Hautkrebs herausoperiert wurde und in den weiteren Untersuchungen keine Absiedlungen des Krebses mehr gefunden wurden. Welche adjuvanten Therapien gibt es? Was nützt wirklich? mehr zum Thema


Therapie

Welche Therapien werden beim malignen Melanom angeboten, wenn Metastasen vorliegen? Wie gut funktionieren diese? Welche klinischen Studien werden angeboten? Ist es sinnvoll, an diesen Studien teilzunehmen? mehr zum Thema


Gesundheitsökonomie

Welche Kosten verursacht ein diagnostisches oder ein therapeutisches Verfahren?  Welchen Nutzen hat es? Wer hat den Nutzen: die Patienten, die Ärzte, die Krankenhäuser, die Pharma-Industrie, die Krankenkassen………..die Politiker? In Kürze mehr zum Thema